Referenzen

Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2014

Am 25.11.2014 wurde uns bei einem feierlichen Festakt im Meistersaal der Handwerkskammer Wiesbaden der Bundespreis im Zimmererhandwerk verliehen. Der Ministerpräsident des Landes Hessen, Volker Bouffier, überreichte uns die Urkunde persönlich.

Ausgezeichnet wurden wir für beispielhafte Leistungen bei der Sanierung und Restaurierung der Teufelsmühle in Ilbeshausen.

Für uns bedeutet die Auszeichnung die ehrenvolle Anerkennung für fast 30 Jahre ausschließliche Tätigkeit in der Restaurierung von historischen Holzkonstruktionen.


Ebenfalls ausgezeichnet wurde Andre Lange aus Schrecksbach für beispielhafte Leistungen im Maler- und Lackiererhandwerk an der Teufelsmühle. Wir möchten ihn empfehlen für Putzer- und Malerarbeiten in der Denkmalpflege.


Es freut uns aber auch besonders, dass ein langjähriger Freund und Begleiter, Jürgen Rüdiger aus Gedern, den Bundespreis im Tischlerhandwerk erhielt. Herr Rüdiger wurde ausgezeichnet für seine beispielhaften Fenster im Hause Lücke in Amöneburg.

Wir können Herrn Rüdiger und seine Firma Inovitas für die Fertigung herausragender Fenster und Türen in der Denkmalpflege nur bestens empfehlen.

Bliebe noch zu erwähnen, das unsere Arbeiten an der Teufelsmühle 2014 auch mit dem hessischen Denkmalpreis ausgezeichnet wurden.

Und letztlich können Sie noch unter dem folgenden Link einen schönen Artikel zur Preisverleihung aus dem Kreisanzeiger vom 19.11.2014 einsehen!
Pressebericht Bundesdenkmalpreis 2014
Andre Lange
Jürgen Rüdiger / Inovitas